Qualität durch Kompetenz & Know How

Get Adobe Flash player

Blog

The-Gamers-World - Konsolen - Modchips - Spiele - Handys - Gadgets Blog.

Sony

Unterkategorien in dieser Kategorie: PS1, PS2, PS3, PS3 Modchips, PS4, PSP, PSP GO

Veröffentlicht von am in PS3

Erneut hat es das Team „PSJailbreak“ geschafft, Sonys Spielkonsolenflaggschiff zu hacken. Vermutlich wir das Update für die Modchips bzw. Sticks von PSJailbreak kostenpflichtig sein und mittels PC Updater ist jeder Nutzer in der Lage, die Firmware seiner Playstation 3 downzugraden. Was das im Genauen bedeutet, wird nachfolgend erklärt.

Downgrade mittels PSJailbreak

Playstation 3 Besitzer, die die neueste Firmware (3.50) auf ihrer Konsole haben, können nun in Kombination mit PSJailbreak Software auf Homebrew-Basis verwenden. Über den genannten „Downgrade“ wird die Firmware auf eine Version zurückgestuft, die Homebrew noch zulässt. Obwohl eine kostenpflichtige Version im Raum steht, ist davon auszugehen, dass auch eine kostenfreie Lösung angeboten werden wird. Wie diese aussieht, steht allerdings noch offen.

Die Informationen auf der Webseite „PSDowngrade“, dass eben genau dieser Downgrade auch für zukünftige Firmware-Versionen der Playstation 3 funktionieren würde, sollten allerdings nicht unbedingt für bare Münze genommen werden. Allzu oft hat Sony Entertainment schon gezeigt, dass sie genau solche Lücken schließen können. Dennoch ist diese Nachricht eine Gute, denn es lässt zumindest hoffen, dass auch künftig weiter gegen die Sicherungsmaßnahmen angegangen wird. Gerade PSJailbreak macht hier wieder Mut!

Zuletzt bearbeitet am
Aufrufe: 1824
0

Veröffentlicht von am in PS3 Modchips

Brandneu und frisch aus den Kammern der Profis hat der Gaia Manager Version 1.0 seinen Weg in die Weiten des Internets gefunden. Der Gaia Manager Version 1.0 wurde für die PS3 entwickelt.

Gaia Manager v1.0 und seine Features

  • Anzeige der Titel-ID über dem Cover
  • Reintegriert den disc_less Modus in PL3
  • Korrigiert das Mem patching auf Hermes (wird jetzt nur noch während des Spielstarts aktiviert)
  • Wechselt von OpenBM 1.17.1 in den disc-less Modus, ohne dafür irgendwelche disc-less Menüoptionen zu benötigen (Nur PL3)

Eine wirklich nützliche und überaus praktische Sache für Besitzer von PS3-Konsolen, die gerne mit Homebrew arbeiten.

Zuletzt bearbeitet am
Aufrufe: 2760
0

Veröffentlicht von am in PS3

Seit einigen Tagen ist das innovative Controller-System „PlayStation Move“ im Handel erhältlich. Natürlich ist dieses System nun in aller Munde. Nun hat man sich dem Controller-System zugewandt und das Innenleben durchleuchtet. Laut des Tests ist das Controller-System PlayStation Move leicht zu reparieren, was es für jeden Käufer nochmals interessanter macht.

PlayStation Move – Batterie

Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ist vor allem der Austausch der Batterie interessant. Die Batterie eines PlayStation Move-Controllers hält ungefähr 10 Stunden durch, bevor sie erschöpft ist. Mal ehrlich, wer spielt schon 10 Stunden am Stück? Das heißt, es sollte keine Schwierigkeiten geben, immer mit einem mehr oder weniger voll aufgeladenen Controller spielen zu können. Sollte man doch mal länger spielen, als es die Batterie zulassen möchte, ist der Austausch einfach zu handhaben und stellt kein Problem dar.

PlayStation Move hat Ähnlichkeit mit Smartphones

Das PlayStation Move Controllersystem hat offensichtliche Ähnlichkeiten mit aktuellen Smartphones. Vorhanden ist alles, was man auch in einem Smartphone finden kann: Bluetooth, CPU, Gyroskop, Vibrationsmotor, Accelerometer und ein MEMS-Kompass findet man in beiden System. Durchaus erstaunlich. Mir persönlich stellt sich da natürlich direkt die Frage, ob es künftig evtl. möglich sein könnte, mit dem Smartphone zu spielen und den Controller in der Schublade zu lassen.

PlayStation Move und das Preis-/Leistungsverhältnis

Betrachtet man die verbaute Technik, ist der Preis für das System wirklich nicht zu hoch angesetzt. Die Preise sind, gemessen an den sonst üblichen, hohen Einstiegspreisen sehr moderat angesetzt. Das aktuell auf den Markt gekommene Starterpaket kostet im Mittel rund 60 Euro.

Zuletzt bearbeitet am
Aufrufe: 1727
0

Benutzerlogin

Live Support

LiveZilla Live Chat Software