Qualität durch Kompetenz & Know How

Get Adobe Flash player

Blog

The-Gamers-World - Konsolen - Modchips - Spiele - Handys - Gadgets Blog.

Apple

Unterkategorien in dieser Kategorie: Iphone

Veröffentlicht von am in Iphone

Die Jailbreak Szene wird zur Zeit vor allem mit dem Thema „untethered Jailbreak" für das nagelneue iOS 4.2.1 in Bewegung gehalten. Die vergangene redsn0w-Lösung liegt bereits eine ganze Weile zurück und ist bislang nur eine tethered-Lösung. Jetzt wird mit Spannung eine Lösung erwartet, die nun auch gleich untethered sein soll. Die lange Wartezeit scheint sich nun seinem Ende zu nähern, denn immer mehr Meldungen bzgl. einer Veröffentlichung der iOS 4.2.1 Jailbreak-Lösung sind im Netz zu finden. Die neueste iOS 4.2.1 Jailbreak-Lösung betrifft das iPhone4, iPhone3GS, iPod Touch und weitere Geräte dieser Kategorie.

Mittels Twitter hat Comex nun veröffentlicht, dass seine Lösung sehr einfach zu installieren sei. Die Lösung heißt in diesem Fall Cydia Package. Einzige Bedingung für die Installation des Cydia Package wäre demnach ein bereits vorhandener Jailbreak. Logische Gleichung ist hier: ohne Jailbreak gibt es kein Cydia. Sofern alles genau so funktioniert, wie sich Comex das vorstellt, wird das Cydia Package den bereits vorhandenen tethered iOS 4.2.1 Jailbreak einfach umwandeln und einen untethered iOS 4.2.1 Jailbreak daraus machen. Wenn das nicht vielversprechend klingt?

Zuletzt bearbeitet am
Aufrufe: 1616
0

Veröffentlicht von am in Iphone

Das Betriebssystem iOS aus dem Hause Apple, genutzt für die eigenen Produkte wie iPad, iPod und iPhone, hat einen nicht zu verachtenden Erfolgskurs vor sich. Besonders bemerkbar macht sich das, wenn die Verwendungsmöglichkeiten von iOS betrachtet werden. iOS ist mehr als nur ein simpler „Untergrund" für die beliebte Hardware. Als Plattform für Spiele gewinnt iOS gar sehr beständig an Wichtigkeit.

iOS gewinnt Land

Die Erfolgsgeschichte des Apple-Betriebssystems iOS geht sogar so weit, dass man damit die Boliden der Szene wie beispielsweise den Nintendo DS und die PlayStation Portable hinter sich lassen könnte, wenn die Entwicklung so weiter geht. Bereits veröffentlichte Statistiken besagen, dass der Marktanteil, wenn man das iPhone auf die Smartphones generell verallgemeinert, bereits über satte 50% gesteigert werden konnte. Sowohl Nintendo als auch Sony haben demnach Einbußen von mittlerweile 13% hinnehmen müssen. Zusammengefasst konnten die Smartphones bislang rund 44% des beweglichen Spielmarkts an sich reißen.

Id-Software, eines der sehr renommierten Softwarestudios mit veröffentlichten Titeln wie beispielsweise Quake und Doom präferieren das iOS von Apple sogar. Grund der iOS-Beliebtheit innerhalb der Entwicklerbranche ist der Entwicklungsprozess, der mit iOS-Spielen realisierbar ist. Software auf der Basis von iOS bieten vor allem aber den Kunden einen enormen Vorteil: den Preis! Software und Spiele auf der Basis von iOS liegen preislich sehr deutlich unterhalb der Preisgrenze, wie man sie von Titeln für PSP und Nintendo DS kennt.

iOS macht den Unterschied

Die Preisdifferenz wirkt sich geradezu frappierend aus. Im direkten Vergleich kosten Software und Spiele auf iOS-Basis bis zu 5x weniger als vergleichbare Titel der Riesen Sony und Nintendo. Der einzige Wehmutstropfen ist der relativ hohe Anschaffungspreis für die Hardware, die mit dem Betriebssystem iOS von Apple ausgestattet ist. Der hohe Anschaffungspreis der Hardware lässt sich allerdings mit dem Wissen verkraften, dass diese Geräte im Grunde alles können, während die üblichen Handhelds nur auf das Spielen beschränkt sind. Die Multifunktionalität ist nach einhelliger Meinung der Grund für die enorme Wachstumsrate.

Zuletzt bearbeitet am
Aufrufe: 1582
0

Das iPhone soll vom überaus lästigen SIM-Lock befreit werden! Das ist die Maxime des sogenannten „Dev"-Teams. Und jetzt, nach einiger Zeit der Bearbeitung, hat dieses Dev-Team den ersten Erfolg zu verzeichnen. Das Team hat es nun vollbracht. Sowohl das iPhone 3G als auch das iPhone 3GS können nun von diesem SIM-Lock befreit werden. Ermöglicht wird der Unlock durch die Firmware iOS 4.2 für das iPad. Der Unlock Vorgang ist allerdings nicht ganz einfach, denn es müssen einige Dinge beachtet werden. Abgesehen davon verfällt bei erfolgtem Unlock auch die Garantie des Geräts.

Schon vor einiger Zeit wurde angekündigt, dass das Dev-Team daran arbeitet, den SIM-Lock von den iPhones entfernen zu können. Mittlerweile ist nun auch die offizielle Bestätigung des Teams eingetroffen. Das Ganze wird durch die Bereitstellung der Anwendung über das Internet untermauert. Einzige Einschränkung: Dieser SIM-Unlock funktioniert ausschließlich mit den iPhone Modellen 3G und 3GS. Das sollte die Besitzer anderer Modelle aber nicht entmutigen, denn das Dev-Team hat verlauten lassen, dass es bereits an einer Unlock-Methode für iPhone 4-Modelle arbeitet.

iPhone 3G und GS Unlock – so funktioniert´s!

Damit diese beiden Modelle entsperrt werden können, wurde vom Dev-Hackerteam die sogenannte Baseband genutzt. Bei der Baseband geht es um eine Software aus dem Mobilfunkbereich. Diese Software gehört eigentlich zum iPad, dessen Versionsnummer des iOS die 3.2.2 (06.15.00) ist. Durch diese Software werden die auf den iPhones verwendeten Firmware Versionen 5.14.01, 5.14.02 oder auch 5.15.05 ersetzt. Man muss sich allerdings, sofern man sich für diesen Schritt entscheiden will, darüber im Klaren sein, dass Risiken mit dem SIM-Unlock verbunden sind. Wer das Risiko scheut, sollte lieber auf eine sicherere Methode warten.

Wichtig zu wissen ist auch, dass Apple eine Möglichkeit hat, den SIM-Unlock am iPhone zu erkennen. Dadurch erlischt automatisch die Gerätegarantie. Offenbar handelt es sich bei dieser Warnung auch nicht um Panikmache seitens Apple, denn das Dev-Team selbst hat diesen Umstand bereits bestätigt. Wer also sein iPhone vom lästigen SIM-Lock befreien möchte, sollte sich auf jeden Fall zunächst Gedanken um die damit einhergehenden, möglichen Probleme, machen.

Zuletzt bearbeitet am
Aufrufe: 1681
0

Benutzerlogin

Live Support

LiveZilla Live Chat Software